Schilder
kurvige Strecke mit vielen, engen Kurven und/oder Serpentinen für den öffentlichen Verkehr gesperrt - in Italien (außer Südtirol) auf eigene Gefahr befahrbar
Gefahrenbereiche im Streckenverlauf für den öffentlichen Verkehr definitiv gesperrt - Zuwiderhandlungen werden bestraft
unebene Fahrbahn, Fahrbahnbeschädigungen ganze Strecke oder Teilstück(e) ständig oder zeitweise für Motorräder gesperrt
Fahrbahnverengungen für Autos gesperrt - für Motorräder nicht!

Steinschlag - mit Steinen oder Hangabgängen muss gerechnet werden

für Motorfahrzeuge gesperrt
extrem starke Steigungen - Leistungsreserven und gute Bremsen sind erforderlich für Omnibuse gesperrt
gefährliche Strecke - man sollte sein Motorrad gut beherrschen und nicht alleine fahren für Caravangespanne gesperrt
Beeinträchtigungen durch Baustellen für bestimmte Caravangespanne (Gewicht, Stützlast o.ä.) gesperrt
Truppenübungsplatz - mit Kettenfahrzeugen und verschmutzter Fahrbahn muss gerechnet werden für LKW gesperrt
Verkehrsregelung durch Ampelanlage für LKW ab eines bestimmten Gewichts gesperrt
Wildwechsel - mit plötzlich auftauchenden Tieren auf der Fahrbahn muss gerechnet werden Anhängerverbot
Viehtrieb - mit Tieren auf der Fahrbahn und Verschmutzungen muss gerechnet werden Fahrbahn ganz oder teilweise nicht asphaltiert
Ufer oder Böschung ohne Randbefestigung Sackgasse - die Straße endet am Zielpunkt

bewegliche Brücke - mit Verkehrsbehinderungen muss gerechnet werden

Wintersperre

Fähre - u.U. müssen Fahrzeiten beachtet werden

Grenzübergang

Vorsicht - rutschige Fahrbahn und/oder Glatteis

mautpflichtige Straße