Aostatal
Das etwas abgelegen in Nordwesten Italiens gelegene Aostatal (it.: Valle d'Aosta, frz.: Vallée d'Aoste) besteht im Wesentlichen aus dem Tal der Dora Baltea und einigen Nebentälern. Im Westen liegt der Mont Blanc, im Norden der Monte Rosa. Die wichtigsten Passübergänge sind der Große und der Kleine St. Bernhard-Pass. Der Mont-Blanc-Straßentunnel ist eine weitere wichtige Verbindung. Abseits der Hauptverbindungswege lockt das Aostatal mit üppigen Bergwäldern und grünen Wiesen.
Karten: Generalkarte Italien 1/4, Kümmerly+Frey Italien 1

ÜbersichtskarteÜbersichtskarte

Name Höhe von nach SG n. Denzel
C. del Piccolo S. Bernardo 2188 m Séez (F) Prè-St.-Didier (I) SG 2-3
Colle San Carlo 1971 m Morgex La Thuile SG 2

HomeÜbersicht Pässe