Trentino
Das Trentino hat eine wechselvolle Geschichte. Bis 1919 gehörte der nördliche Teil zu Österreich. Wie in den benachbarten Dolomiten wurde auch im Trentino von 1915 bis 1918 gekämpft. Dieser Zeit entstammen die meisten der gerade für Reiseenduristen so interessanten kleinen Bergstraßen. Für den Gebirgskrieg gebaut bringen sie heute neben Bergbauern und Waldarbeitern vornehmlich Touristen in eine Bergwelt, die es einem schwer macht sich vorzustellen, dass inmitten dieser berauschenden Pracht einst Tausende einen sinnlosen, schmutzigen und würdelosen Tod fanden.
Karten: Generalkarte Italien 2, Kümmerly+Frey Italien 3

ÜbersichtskarteÜbersichtskarte

Name Höhe von nach SG n. Denzel
Brezer Joch 1397 m Fondo St. Laurein SG 3
Cima di Vézzena 1908 m Passo di Vézzena Albergo Ghértele Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 2-3
Cima Mággio 1853 m Passo Coe Cima Mággio Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 4
Dosso del Sommo 1670 m Serrada Dosso del Sommo Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3
Forte Pozzacchio 882 m Pozzacchio Forte Pozzacchio Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3-4
Forte Pozzi Alti 1884 m Stavel Forte Pozzi Alti Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 4
Kaiserjägerstraße 1255 m Lévico Terme Albergo Monte Róvere SG 3
Lavazejoch 1808 m Birchabrück Cavalese SG 2-3
Malga Postemom 1386 m San Valentino Brentónico Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3-4
Mendelpass 1360 m Eppan Cavareno SG 2
Monte Baldo Höhenstraße 1617 m Brentonico Caprino Veronese SG 3
Monte Biaena 1615 m Nomesino Passo Bordola SG 3-4
Monte Bondone 1537 m Trento Lasino SG 2-3
Monte Panarotta 2001 m Lévico Terme Pérgine Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 2-3
Monte Pénegal 1737 m Mendelpass Monte Pénegal SG 2-3
Monte Zugna 1864 m Albaredo Monte Zugna Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3-4
Passo Bordala 1253 m Ronzo Chieněs Castellano SG 2-3
Passo Cinque Croci 2018 m Canŕl San Bovo Strigno Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3
Passo Coe 1610 m Passo della Vena Folgaria SG 2
Passo Creino 1169 m Bolognano Ronzo Cieněs SG 3
Passo della Bórcola 1206 m Pósina Puechem SG 3
Passo della Fricca 1110 m Carbonare Vigolo Vattaro SG 2-3
Passo dell'Ampola 744 m Riva del Garda Storo SG 2
Passo del Redebus 1453 m Palů del Fersina Bedollo SG 2-3
Passo del Sommo 1343 m Calliano Carbonare di Folgaria SG 2-3
Passo del Tonale 1883 m Ponte di Legno Dimaro SG 2
Passo di Brocon 1615 m Mezzano Castello Tesino Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 2/4
Passo di Campogrosso 1443 m Recóaro Terme Passo Pian delle Fugazze SG 3
Passo di Pramadiccio 1431 m Osteria alla Chiusa Obereggen SG 3
Passo di Tremalzo 1665 m Vésio Rifugio Ampola Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 4-5
Passo di Vézzena 1402 m Albergo Ghértele Albergo Monte Róvere SG 2-3
Passo Fittanze della Sega 1399 m Sdruzzinŕ Rif. San Giórgio Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3
Passo le Fraine 1705 m Cles Rifugio Péller Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 4
Passo Mánghen 2047 m Molina Strigno SG 2-3
Passo Pian delle Fugazze 1162 m Parocchia Valli del Pasúbio SG 2-3
Porte del Pasúbio 1934 m Passo Pian delle Fugazze Passo di Xomo Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3-4
Rifugio Péller 2022 m Cles Rifugio Péller Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 4
Rifugio Stella d'Italia 1536 m Passo del Sommo Passo Coe Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3-4
Sella di Pozze 1905 m Moscheri Sella di Pozze Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 2-3
Sommo Alto 1613 m Rifugio Stella d'Italia Sommo Alto Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3-4
Zugna Torta 1257 m Albaredo Monte Zugna Strecke ganz oder teilweise geschottertSG 3

HomeÜbersicht Pässe