Bergisches Land

Östlich von Köln erheben sich die von langen Tälern durchzogenen Höhenzüge des Bergischen Lands. Im Norden und Süden von Wupper und Sieg begrenzt geht das Bergische Land im Osten fließend ins Sauerland über. Auch wenn der Name anderes vermuten lässt, so hat die Region ihren Namen von den früheren Besitzern, den Grafen von Berg. Burgen, Schlösser und Gutshöfe sind auch heute noch Zeugen dieser mittelalterlichen Vergangenheit. Aber auch zahlreiche Spuren der frühen Industrialisierung sind zu finden. Zahlreiche Straßen, von der bestens ausgebauten Bundesstrasse bis zum schmalen Fahrweg durchziehen Täler und Höhen.
Karten: Generalkarte 8/12

Name von über nach Strecke
Bröltal Hennef Ruppichteroth Waldbröl Details29 km
Nutscheid Waldbröl - Hohes Wäldchen Details6 km
Wahnbachtal Bruchhausen Steinermühle Much Details11 km