Schleswig-Holstein

Tonnenschweres Gletschereis prägte vor Urzeiten die Landschaft entlang der Ostseeküste. Zurück blieben neben sanft gewellten Hügelzügen eine Unzahl von großen und kleinen Seen, Weihern und Tümpeln. Besonders im Frühling zeigt sich diese Gegend dann von ihrer schönsten Seite, wenn grüne Wiesen, gelbe Rapsfelder und das Blau der Seen und des nahen Meeres sich zu einem wunderbar kontrastierenden Gesamtkunstwerk vereinigen. Nicht großartig und bombastisch sondern zurückhaltend und verschwiegen offenbart sich dieser Landstrich dem Reisenden auf einer Unzahl von schmalen und zum Teil unaspaltierten Wegen. Gemütlich durch Wiesen und Waldstücke bummelnd, können die sanft rollenden Hügel, der hohe norddeutsche Himmel und die stets präsente Seeluft ihre beruhigende Wirkung auf Geist und Seele entfalten.

Bei Hohwacht, Bild: Michael Panitzki

Karten: Generalkarte 1

Name von über nach Strecke
Holsteinische Schweiz Plön Eutin Plön Details74 km
Schlei Kappeln Lindaunis Schleswig Details43 km
Schwansen Eckernförde Arnis Kappeln Details32 km
Ostseeküste Eckernförde Waabs Kappeln Details41 km